Skip to main content

Eine Woche für Trauernde

„Aufbruch ins Leben - Einer geht mit"

Das Leben ist ein Weg, ein Weg, oft wie durch ein Labyrinth.
Besonders in Zeiten der Trauer wird dies deutlich. Der Tod eines geliebten Menschen stellt uns dabei vor neue Herausforderungen.

Aufbrechen - zu neuen Ufern, verbunden mit den Erfahrungen des Unterwegsseins, der Umwege, der Begegnungen und der Veränderungen gehören zur Trauer. Tage des Gehens und Wanderns gleichen den Phasen der Trauer.

Das Leben im Hier und im Jetzt wahrnehmen und erleben, dabei eigene Ressourcen neu entdecken und Körper, Geist und Seele stärken, das wollen wir in diesen Tagen gemeinsam erfahren.

Sie sind eingeladen, in klösterlicher Atmosphäre und unter der Fürsorge der Schwestern Gemeinschaft zu erfahren, an den Gebetszeiten teilzunehmen, in die Stille zu gehen und, wenn gewünscht, Einzelgespräche wahrzunehmen. Diese Tage sind ein Angebot für Trauernde, deren Verlusterfahrung mindestens drei Monate zurückliegen sollte.

Kosten:
- Übernachtung im Einzelzimmer m. Dusche/
  WC, einschl. Verpflegung: 300 €
- Kursgebühr: 280 €
- zuzüglich: 2€ Tourismusbeitrag pro Übernachtung

Teilnehmerzahl: max. 12 Personen

Termin:

21.10.2024 um 16:30
bis 25.10.2024 um 09:00

Ort:

Abtei St. Hildegard 1
65385 Rüdesheim am Rhein

Leitung:

Gisela Scharf, Trauerbegleiterin

Begleitung:

St. Maria Magdalena Tikvíc OSB

Anmeldung:

Bis 15.09.2024 in der Abtei
Tel.: 06722 499 122

E-Mail: gaeste@abtei-st-hildegard.de